Greenkeeper/Latein…

Heute und morgen sind so Tage,…
Strahlend blauer Himmel aber in der Nacht um die -5/8 Grad und am Tag taut es nur knapp auf.
Dies ist das gefährlichste Wetter fürs Gras.Wenn man es jetzt betritt, brechen die Grashalme wie Glas und sterben ab.
Die Graswurzel geht dabei nicht kaputt, aber es braucht halt einige Zeit, bis Sie sich erholt.

Nun ich glaube, daß es an solchen Tagen richtig ist, den Platz ganz geschlossen zu halten, auch wenn es im ersten Moment unverständlich erscheint.

Das Frühjahr wird kommen, und dann kann wieder richtig losgelegt werden.

In diesem Sinne nicht traurig sein und die Sonne auf Balkonien oder einem ausgedehnten Spaziergang genießen.
Euer Georg