chillen_aufmgras

Texte und Gedanken von Georg Rhino

zur Campus-Philosophie, zur Platzpflege, zum Familien-Unternehmen und zu anderen Themen…

0
25. Oktober 2022 | Kategorie Georgs Blog

Anselm Grün , eine Begegnung besonderer Art,.

3 Tage mit Anselm Grün verbringen zu dürfen, war etwas „Besonders“.
Dabei Menschen zu treffen, denen ähnliches oder gleiches Schicksal wie mir und meiner Frau wiedefahren war, außergewöhnlich.

Einen Menschen zu treffen, der in Wort und Schrift versucht, uns, diese Schicksale annehmen zu lassen, ist hilfreich und beruhigend zugleich.

Danke dafür.Uns hat es gut getan.

Anselm Grün ist einfach in seiner Art und doch so geistreich, was sich auch in seinen vielen Büchern wieder spiegelt.

Auch uns, wünschte er nach den drei Tagen eine ruhigere Seele, und mir viel Glück beim ersten Buch ..für die Menschen schreiben. Ich soll mir beim Schreiben immer ein Gegenüber vor Augen halten, das gespannt ist, was da kommt.
Es wird mir helfen , wenn es auch Markus nicht mehr zum Glück verholfen hat.

So gibt mir Markuses Leben und Seele,
und solche Begegnungen Kraft, dies im nächsten Jahr zusammen zu fassen, was ich in über 20 Jahren und zu guter Letzt vor 4 Monaten mit Sigrun meiner Frau autodidaktisch praktiziert habe, niederzuschreiben.
Werkzeuge in Bezug zur Depression und Trauma. Hilfreich und annehmbar, für jeden, der sich darauf einlässt.

Uns hat die Begegnung/Seminar ( Tod zur Unzeit) gezeigt, dass wir nicht alleine mit unserem Schicksal sind, und das es immer noch schlimmer kommen kann.

Nun denn, ich hoffe, ich kann genauso vielen Menschen damit helfen, wie es Anselm Grün geschafft hat.

Danke für die wunderbare Begegnung
Euer Georg

0
20. September 2022 | Kategorie Allgemein, Georgs Blog

Wieder 4 Info-Kanäle für Campus Neuigkeiten

Ich/wir benutzen mit der Campus-Freunde Mail, nun wieder nach fast zweijähriger Pause, 4 Info -Kanäle um Euch immer über den neusten Stand auf dem laufenden zu halten.
News,Facebook,Instagram und nun wieder eben neu die Campus Freunde Mail sind diese Kanäle.
Den ersten Text der Mail möchte ich Euch nicht vorenthalten.Anmelden dazu geht jederzeit auf info@golfcampus.de

Liebe(r) Golf Campus Freund

lang ist es her, dass Ihr, Du eine Mail vom Campus in Schlatt erhalten habt, hast.
Viel bewegte Zeit liegt dazwischen .

Wir auf dem Campus – der Schlatt-Oase – versuchen all den Lebensplaenen und Widrigkeiten zu trotzen und uns und Euch taeglich positiv zu begegnen.
So gibt es einiges Neues zu berichten:

– – – – – – –
Die Alexandra/Tochter ist bei mir, dem Greenkeepping, den Golfevents und der Golforganisation dazu gekommen.
Die Verstärkung hilft mir sehr.

Seid ca. drei Monaten ist uns eine sehr, sehr nette und kompetente Proette zugeflogen bzw. von zwei netten Golfspielerinnen empfohlen worden und was soll ich sagen, wir sind sehr froh darueber .
Jil Delettre hat 11 Jahre, bis der Lockdown kam in Chalampe und Rouffach unterrichtet .
Auch die Zeit vom Lockdown und etwas danach hat Sie genutzt um eine Heilpraktiker- und Bachblueten -Ausbildung zu machen.
Jil passt somit menschlich und auch golferisch zu uns.
Ein sogenannter Gluecksgriff und wie ich sie verstehe ist auch sie froh bei uns zu sein.

Juergen Zupalla bleibt uns als Trainer erhalten und unterstuetzt weiterhin unseren Platz mit seiner Erfahrung.
Ein Gewinn für die Golfneulinge und auch die langjaerigen Spieler.
Danke Juergen .
Die Trainer arbeiten auf selbststaendiger Basis und machen somit immer Ihre Termine selber aus. Email und Telefonnummer findet Ihr auf der Homepage.

– – – – – – –

Die Golf- und Mijo-Theke bleibt weiterhin getrennt um bei starkem Besucheraufkommen eine gewisse Abstandswahrung, durch Corona ausgeloest beibehalten zu koennen.

Gluecklicherweise koennen wir dafuer auf gute Jobber zurueck greifen.
Auch unsere langjaerigen Greenkeeper sind ein Glueckksfall fuer Platz, Familie und mich.

Das Mijo-Cafe wird sehr gut angenommen und bietet, neben Flammkuchen und Wochenkarte, immer wieder kulinarische Highlights im Jahresverlauf:
www.cafe-mijo.de

– – – – – – –

Die Golf-Oeffnungszeiten sind (mit wenigen Ausnahmen) eine 7 Tage Woche meist von
9.00-Sonnenuntergang geoeffnet , in den Wintermonaten etwas verkuerzt.

Das Cafe Mijo hat am Montag geschlossen und oeffnet ansonsten taeglich ab 10 Uhr.
(Nov-Feb Do-So geoeffnet )

Aktuelle News findet Ihr immer wieder unter Campus News
www.golfcampus.de/news, auf Facebook und Instagram.

Auch werde ich Euch auf diesem Kanal wieder oefters ueber uns und den Campus informieren.

Euer Georg, Alexandra
und Golf-Team

0
11. September 2022 | Kategorie Allgemein, Georgs Blog

Goldener September….

Der Regen hat der Natur und auch dem Gras gut getan.
Die aerifizierten Grüns sind stabil und schneller geworden.
Die Temperaturen sind angenehmer , die Eintrittspreise noch auf Vorjahresniveau und so denke ich steht einem entspannten Spiel und Aufenthalt in Schlatt nichts mehr im Wege.

Wünsche Euch einen angenehmen und entspannten Aufenthalt bei uns in Schlatt

Euer Georg

0
31. August 2022 | Kategorie Georgs Blog

Markus

Geliebter Markus

Schon 2 Jahr ist’s her

am 31.August, 2020 hat Markus,
uns, …auf seine Art,….auf Wiedersehen, ‘Ade’, gesagt:

Zu seinem Tag ,

will ich Euch das Gedicht von :

Hermann Hesse

( dass in einem netten Gespräch von einem lieben älteren Mentor, auf meine Frage, was könnte zu Markus passen,
von Ihm vorgetragen wurde ) ;

und was mich dann sehr,sehr bewegt hat;

‘ die Stufen ‘

die Hesse ursprünglich
‘Transzendieren ‘
nannte

nicht vorenthalten

Stufen:

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

 
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
 
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Markus war für Alle,
eine Blüte für eine kurze Lebenszeit.

So wirkt es in seinen Schülern nach .
Sicher Ihr ganzes Golferleben lang.

bei seiner Familie, seiner Mutter, Vater und seinen geliebten Schwestern.

Sowie seinen Freunden hat diese doch so kurze Lebensphase/Blüte einen prägenden, nicht enden wollenden Eindruck hinterlassen.

Danke Markus

0
24. August 2022 | Kategorie Allgemein, Georgs Blog

Pflege Woche und Betriebsferien…

Ab Montag 29.August bis einschließlich Mittwoch 7.Sept. hat das Café Mijo – Betriebsferien.

Ab Montag 29. August beginnt auch die Pflege Woche (Sanden/ Aerifizieren ) der kompletten Grüns , deshalb ab 29.August,-
je nach Fortgang, evtl. auch bis 7.Sept.der komplette Platz,-geschlossen.
Bitte ab 3/4 Sept. wegen aktuellen Öffnungszeiten für den Golf unter News schauen.

Euer Georg
P.S.:
Das Ganze ist der Familie, dem Platz und vor allem Markus geschuldet.

0
24. Juli 2022 | Kategorie Georgs Blog

Erklärung… einfacher …

Ein Prozess über 20 Jahre

Eine kleine Erklärung zum vorigen
“wenn” Text.

Meine Frau Sigrun und ich beschäftigen uns schon über 20 Jahre
(seid Ihrem Verkehrsunfall, mit mehreren schweren Verletzungen und einem

Schädelhirntrauma ),

mit dem Thema Gehirn,
Depression und Traumata.

Die Erklärung vom vorigen Text , was im Gehirn eines traumatisierten Menschen vorgeht , bzw. wie EMDR wirkt ist das End-Resultat dieser 20 jährigen Suche.

Um es einfacher auszudrücken,!!

durch Augenbewegungen haben wir erreicht, dass die eingebrannte CD mit verschiedenen Traumas überzeichnet wird.

Und dem Gehirn somit signalisiert wird , dass keine Gefahr besteht.

Ist im Moment jetzt etwas einfach erklärt,

aber ich habe heute in einem guten Gespräch gemerkt, dass ich es einfacher ausdrücken muss.

Da Sigrun und ich schon viele Jahre an dem Thema dran sind, haben wir das alleine geschafft.

Da Ihr vielleicht nicht die Erfahrung und Nähe zu einem Partner habt , rate ich bei schwereren Fällen , dies nur in einer Trauma-Klinik oder einem ausgebildeten Therapeuten zu versuchen.

Wingwave ist die abgeschwächte Coaching Form und basiert auf dem ähnlichen Ansatz, der Augen Bewegungen.

Vieles findet Ihr dazu in Netz…

Somit verbleibe ich :

Nähers eben erst im Winter/Frühjahr 2023.

Euer Georg

0
22. Juli 2022 | Kategorie Georgs Blog

Wenn..

Wenn ….

Viele fragen sich , warum ich so viele private und familiäre Dinge und Sachverhalte in meinem Blog öffentlich mache.

Wenn,
nur ,
eine,

meiner Aussagen dazu führt,
dass ein Mensch sich selber helfen kann
oder durch meine Anregungen jemanden findet der ihm hilft,
oder er einfach einen anderen Weg einschlägt,
der Ihr/Ihm weiterhilft,

dann hab ich diesem Menschen,
im Sinne von …Markus… meinem, unserem Sohn,
geholfen.

der zum Schluss mit uns auch verzweifelt einen Strohhalm zu finden suchte,

der Ihm die Krankheit :
„Depression, entstanden durch traumatische Erlebnisse „,

leichter gemacht , oder weggezaubert hätte.

Diesen Strohhalm will ich Euch nun kurz vorstellen :

EMDR,
das Beste Werkzeug, dass ich nach über 20 Jahren begleitendes Arbeiten mit meiner ,durch einen schweren Verkehrsunfall, traumatisierten Frau Sigrun endlich gefunden habe.

Sicher ist nämlich,
es hat die letzten 4 Wochen
in unglaublicher Weise
geholfen .

Somit hoffe ich,
dass er auch ein Strohhalm für ähnlich Suchende ist, bzw. sein kann.

Das Wort heißt nochmal

EMDR und ist unter:

emdr-ausbildungszentrum.de/
emdr-methode/wie-wirkt-emdr/

„. WIE WIRKT EMDR?
EMDR wirkt auf die neuronalen Bahnen im Gehirn. Durch bilaterale Stimulation werden beide Hirnhälften in Bezug auf ein traumatisches Ereignis aktiviert und synchronisiert. Traumatische Erlebnisse sind im Gehirn in blockierten bzw. unvollständig integrierten Erinnerungsnetzwerken verankert. Sie sind so abgespeichert, wie sie zum Zeitpunkt des Ereignisses erlebt wurden.

Bei EMDR kommt es zu einer Neubearbeitung dieser „eingefrorenen“ Erinnerungen mit dem Ziel spürbarer und sichtbarer Entlastung auf der Körper-, Gefühls- und Empfindungsebene. In einem aktiv und intensiv therapeutisch begleiteten 8-stufigen EMDR-Prozess, der sich über mehrere Sitzungen hinziehen kann, wird das vom Klienten genannte belastende Ereignis erfasst und in einzelnen Schritten aufgearbeitet.

Dabei wird der Klient aufgefordert, sich in eine Beobachterrolle zu begeben. Mit einem Teil seiner Aufmerksamkeit folgt er dem äußeren Wahrnehmungsreiz, nämlich der bilateralen Stimulation, mit einem anderen Teil seiner Aufmerksamkeit konzentriert er sich auf sein inneres Erleben, während er die belastenden Vorstellungen fokussiert. Die Beobachterperspektive schafft emotionale Distanz des Klienten zum Erlebten und ermöglicht eine kognitive und emotionale Neubewertung.

Neben gesteuerten Augenbewegungen wird auch akustische und taktile Stimulation eingesetzt, um durch die Einbindung mehrerer Sinne die Wirkung zu verstärken.

EMDR gilt heute als ressourcenorientierte Methode, die neuronale Veränderungen bewirkt und damit Entwicklungs- und Selbstheilungsprozesse in Gang setzt. Mit EMDR wird nicht nur eine beschleunigte Verarbeitung belastender Erinnerungsfragmente ermöglicht, sondern auch eine kognitive Umstrukturierung, d.h. eine Neubewertung des Erlebnisses sowie eine veränderte Einstellung zu sich selbst und den eigenen Ressourcen.”

super und professionell erklärt.

Im Moment, lass ich diese Aussage erstmal so stehen.

Der Sommer hat soviel Arbeit auf dem Golfplatz auf Lager ,

das ein kleines Büchlein mit Erfahrungen und weiteren Details auf den Winter warten muss.

Somit verbleibe ich , ein etwas glücklicher werdender Ehemann ,

dessen Trauer wegen Sohn Markus bleibt und mich und uns auch nie verlassen wird.

Diese Trauer, ist aber die Triebfeder für dieses schon in Vorbereitung befindlichem Trauma-Heil-Büchleins….

Euer Georg

0
28. Juni 2022 | Kategorie Georgs Blog

Glassplitter……farbig und bunt…

Heute hatte ich ein gutes Gespräch mit einem bekannten Therapeuten.

Ich fragte, gibt es ein rundum glückliches Leben.

Er meinte, nein .. es ist meist eine Frage der Zeit bis das Schicksal einen auch negativ treffen kann.

Das Leben besteht aus farbigen Glassplittern, die zusammen ein Ganzes geben.
Und wenn die Sonne zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Winkel durch das Glas scheint ,
gibt es eine wunderbare Momentaufnahme, der farbigen
Glassplitter/Farbfacetten , ….

Man stelle sich vor,..das Leben,das Glas, wäre einfarbig,
nicht auszudenken wie trist und langweilig das Leben wäre.

Nun, manche Splitter sind so intensiv, lebenswert, liebenswert, aggressiv und intensiv, dass nur durch sie , ein rundes Ganzes wird.

Leider,ist man in manchen Lebensphasen in diesen intensiv schwierigen Glassplittern gefangen, dass man die vielen Anderen , die einem ein positives Leben beschert haben, vergisst.

Um das Ganze neutraler oder positiver betrachten zu können, sollte man das Auge in Richtung Gesamtspektrum legen.

Nicht immer einfach , aber erstrebenswert.

Euer Georg

0
28. Mai 2022 | Kategorie Georgs Blog

Manchmal denke ich, wieviel Golfer…

Manchmal denke ich, wieviel Golfer der GolfCampusSchlatt die letzten 21 Jahre, mit Hilfe von Gavin Hopkins, Sohn Markus, Jürgen Zupalla, Franzi Neff und meiner Wenigkeit und Familie hervor gebracht hat.

Seit ein paar Tagen arbeitet nun

Jil Delettre,

auf selbständiger Basis!!,
nun hier in Schlatt auf dem Campus
als Head Proette.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit Ihr,
Wir/ich sind der Meinung, dass Sie sehr gut hier zu uns passt.

Ich und die ganze Familie freut sich über diesen kompetenten und erfrischenden Zugewinn.

Auch Sie hat in Ihrer Laufbahn, in Chalampe und Rouffach einigen Golfern das schöne Spiel beigebracht.
Nun ist Sie bei uns und wird uns unterstützen
… daran weiter zu arbeiten,eben vielen Menschen den Golf als Sport und Ausgleich zum Berufsleben näher zu bringen.

Freude und Spaß daran zu haben ist uns sehr wichtig,
auch das Ganze als Therapie anzuerkennen, ist ein Trend, dem sich die Golfwelt nicht mehr verschließen kann.

Was wir natürlich schon jahrelang durch unser praktiziertes Barfuß Golfen, angestoßen ,gefördert und unterstützt
haben.( solche Dinge werden in den Anfängen, leider immer sehr belächelt)

Auch Jil findet das Barfuß laufen/spielen richtig gut und somit passt Sie auch in dieser Hinsicht sehr gut zu uns.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Spiel und guten Unterricht auf dem Campus in Schlatt.
Allen ehemaligen Schlatt Golfern ein gutes, faires und Spaß machendes Miteinander auf den Plätzen dieser Welt und natürlich auch immer wieder gerne in Schlatt.

Euer Georg

0
26. April 2022 | Kategorie Georgs Blog

Stimmungsbild, entstanden bei einem Schlatter Golf-Event…

Schlatt Golf und Stimmungspanorama Bilder gibt es immer wieder auch bei Golf-Fun Events.⛳️☀️🏌🏿‍♀️🥂👍
So auch gestern in der BZ erschienen.
Danke dafür.😘💫
Solche Events machen Spaß, schweißen zusammen und fördern die Mitarbeiter/Firmenkunden Motivation und Bindung.Kommt vorbei lasst Euch beraten.

Euer Golf und Mijo Team⛳️👍☀️😀