chillen_aufmgras

Texte und Gedanken von Georg Rhino

zur Campus-Philosophie, zur Platzpflege, zum Familien-Unternehmen und zu anderen Themen…

0
13. April 2021 | Kategorie Allgemein, Georgs Blog

Ansteckung im Freien höchst unwahrscheinlich…

Wieder wurde die letzten Tage von Wissenschaftlern bestätigt, dass im Freien, insbesondere mit leichtem Wind, fast keine Gefahr besteht, sich mit dem Virus anzustecken .

Auch kurzes aneinander vorbei laufen, selbst bei Joggern , scheint keine Gefahr zu bedeuten.

Diese Aussagen helfen auch uns auf dem Golf Campus sowie Mijo Café,und lassen uns etwas ruhiger mit der Thematik Ansteckung umgehen.

Wie auch die schon länger getätigte Aussage dass z.B Türklinken und andere Flächen nicht ansteckend sind , wenn man Sie nicht direkt anhustet, und der Andere Sie nicht gleich wieder in die Hand nimmt.

Somit ist der Golfsport und evtl. auch eine Außengastronomie eine Möglichkeit sich kaum oder wenig anzustecken.

Abstand, Plexiglasscheiben und Händewaschen sind unsere weiteren Helfer.Und wenn’s eng wird die Masken.

So können wir getrost und viel beruhigter in die Freiluft Golfsaison,und wenn es die Politik erlaubt, in die Aussengastronomie starten.

Desweiteren stelle ich fest, dass viele ältere , pflegende und betreuende Menschen erzählen, dass Sie nun wenigstens zum ersten Mal geimpft sind, und da festgestellt wurde, dass man dadurch auch kaum mehr ansteckend ist.

Nun denn, das beruhigt und läßt hoffen,

auf ein ruhigeres Miteinander.

Euer Georg und Team

0
12. April 2021 | Kategorie Allgemein, Georgs Blog

Regen ein wertvolles Gut….

Eine ganze Nacht Regen ist von unschätzbarem Wert.

Für die Natur , das Gras, das Grundwasser und letztendlich für uns Alle.

ich freue mich jedenfalls, wenn die Regentropfen ans Fenster prasseln.

in diesem Sinne , eine gute Woche

Euer Georg

0
08. April 2021 | Kategorie Georgs Blog

Erneut ein großes Lob….

Erneut muss ich ein großes Lob an meine/unsere Mitarbeiter aussprechen.

Christof und Damian sind ein tolles Greenkeeper -Team die den Platz, und die Maschinen dazu, fast liebevoll pflegen.

Da wir mit vielen gebrauchten und langjährig gewarteten Maschinen arbeiten, nicht immer eine einfache Aufgabe.

Maria, die Frau von Damian ist zusätzlich für die Pflege der Büsche und Randbereiche zuständig und macht das mit einer fast ähnlichen Hingabe, wie es Sigrun als getan  hatte.

Ebenso bin ich froh, dass wir (Alexandra für Golf und Michaela für Café Mijo) immer wieder liebe  Menschen/ Jober, für die Golf und auch für die Mijo-Theke finden, die in der nicht ganz einfachen Corona-Zeit, mit hervorragendem Feingefühl Ihre Arbeit machen.

Wie gesagt ein großes Lob und Danke,…solche Menschen braucht man auch in schwierigen Zeiten, die wir gerade, auf dem Campus, doppelt durchleben.

Danke Euer Georg 😘

 

 

 

0
29. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Trost und Hoffnung…..

Je mehr sich unser Platz mit Menschen füllt, und das Frühjahr seine Wärme und Fühler ausstreckt, um so mehr wird uns bewusst, wie schade es ist und wie traurig es uns macht , dass Du Markus nicht mehr bei uns bist.

Sein Geist, seine Seele ist unter uns.Das merke ich in vielen Gesprächen…..

Ich habe schon viel darüber geschrieben und das Meiste dazu ist gesagt….

Und es endet im Moment jedesmal mit den zwei Worten;

schade und traurig .

Lieber Markus Du bist in eine andere Welt gegangen, in der wir Dir alle nachfolgen werden,

Das gibt Trost und Hoffnung

Dein Dich liebender Papa

0
21. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Georgs Blog…..

Auf Georgs Blog wird nun etwas Ruhe einkehren.

Das Frühjahr kommt, die Tage werden länger, und so werde ich mehr Zeit auf dem Platz und draußen verbringen und weniger am Handy.

ich habe die letzten Monate viel geschrieben, es hat mir gut getan, und ich hoffe,..Euch als Leser auch.

Viele gute Gespräche und tiefe Gedanken haben mich und mein Schreiben begleitet…

danke dafür

Euer Georg

0
20. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Nun, denn….das Jahr, schreitet…

Das Jahr schreitet voran. Und so auch wir.

Der Campus, mit seinen Grüns/Fairways und Abschlägen ist in einem  gutem Zustand und wird durchs Greenkeeper -Team gut gepflegt und auf recht hohem Niveau gehalten.

Auch die Randbereiche/Bäume/Parkplatz usw. werden regelmäßig in Schuss gehalten,  um dem Auge auch einen optischen Genuss,

zum Schwarzwaldpanorama,zusätzlich zu bieten.

Bälle werden regelmäßig erneuert ausgetauscht, gewaschen und sind denke ich von guter bis sehr guter Qualität.

Auch unser Eingangsbereich wird immer wieder, Corona-Konform  neu gestaltet und zu aller  Sicherheit an Tagen mit hohem Besucheraufkommen in Gastro- und Golfempfang aufgeteilt. Was auch zur Entzerrung dient , aber auch einen höheren Personalaufwand bedingt.

Die Öffnungszeiten werden der Witterung angepasst und enden,

alsbald in einer vollständigen 7 Tage Woche mit großer Öffnung von Morgens 9/10 bis Abends 20/22 Uhr.Was auch wieder mehr Personal nach sich zieht. Worüber wir auch froh und stolz sind, ….da wir doch nicht wenigen Menschen einen sicheren Arbeitsplatz bieten können.

Nun Ihr seht mit viel Frau/Mann Power versuchen wir unser Plätzle immer auf gutem bis sehr gutem Stand/Standard  zu halten.

Zu Eurer und unserer täglichen Freude.

Deshalb einen großen Dank an Euch und unsere langjährigen Mitarbeiter und Jober für Ihre sehr gute Arbeit.

Danke von der ganzen Familie Rhino

und mir Euerm Georg

0
16. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Momentaufnahme…..

Momentaufnahme

Das Leben als Momentaufnahme…

Dies wurde mir wieder allzu deutlich bewusst, als ich unser Familienbild ,

noch mit Markus,…anschaute…..

Vor vielen Jahren waren wir mal im Urlaub,

mit all unseren  4 Kindern.

Durch Zufall kam ich an einer Galerie vorbei, in der schöne Bilder ausgestellt waren.

Eines davon zeigte eine Familie mit Kindern und Schwiegerkindern und den Enkeln.

Alle waren in weiß gekleidet, schöne Menschen wunderschön anzuschauen.

Damals dachte ich…. ist mir so ein wunderschön friedliches Bild mit meiner Familie auch mal gegönnt.

Ja, es war’s ….viele Jahre später…..

Was mir damals und auch heute zuerst nicht  bewusst war, ….

es war und ist nur eine Momentaufnahme.

Ja ,das Schicksal und die Vergänglichkeit des Lebens, haben mich eines Besseren  belehrt.

Man darf die Momentaufnahmen gerne genießen und sich glücklich schätzen wenn man viele Gute davon erlebt, aber leider darf man sie nur in der Erinnerung bzw. einem Bild behalten.

Das Leben schreitet weiter, unaufhaltsam,

unwiederbringlich..

Ja die guten Momentaufnahmen sollten einem bei anderen nicht neidisch machen…. schnell sind sie vergänglich und auch manchmal ,

wenn man kurze Zeit später schauen würde,

eben nicht mehr so gut,

Dies zeigt mir immer mehr, dass man mit seinem Leben so oft wie möglich dankbar und zufrieden sein sollte.

Deshalb versuche ich dankbar und zufrieden auf die vielen guten Momente zurück zuschauen und

dabei Markus und auch die anderen Kinder und Enkel in meinem Herzen mitzunehmen.

In großer Dankbarkeit auch an Sigrun

Euer Georg

0
15. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Sigrun…..

Sigrun

In meinen niedergeschriebenen Gedanken in Georgs Blog,

steckt sehr, sehr viel Sigrun drin.

Durch die Aufarbeitung ihres ersten Auto-Unfall -Traumas vor 20 Jahren , mit vielen Aufenthalten in Kopfkliniken ,

und dem jetzigen Trauma ,

mit einem der schwersten Schicksalsschläge,

die man erleben kann,

hat sich ihr transzendentales ( siehe Wikipedia) Wissen,

mit dem Umgang des Geistes und auch Köpers noch verstärkt.

Ohne dieses Wissen und den täglichen meditativen und körperlichen Übungen gäbe es diese ,meine Frau vielleicht nicht mehr.

Trotz dieser Erkenntnisse über den Seelenzustand auch eines depressiven Menschen , konnte sie ,

und auch ich ,

Markus letztendlich nicht helfen.

Die geistigen,

in ihrer Tiefe existierenden Gedankengänge,

waren dann doch, im Markus, für uns ….zu sehr verschlossen.

Trotz allem ,

schreibe ich viele der tiefgreifenden Gedanken von Sigrun in meinen Texten, mit , nieder,

und Sie läßt mich auch gewähren.

Vielleicht helfen sie jemanden Anderen, in gleicher oder ähnlicher Situation…..

Danke , Dir , liebe Sigrun,

dafür

Dein Mann Georg

0
13. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Sinnhaftigkeit…..

Der Fluss des Lebens…..

Heute saß ich am Rhein und machte mir Gedanken über die vielen Millionen und Abermillionen von Regentropfen die sich zu einem Bach, dann Fluss und Meer vereinen.

Da kam mir der Gedanke an Markus, der im Fluss des Lebens mit all den Vergangenen und Kommenden vereint sein wird,

Viel , viel Geist vereint sich..

In solch einem Fluss, der nie gleich sein wird, der nie Enden wird.

Der Kreislauf des Lebens und Sterbens spiegelt sich in Ihm.

Hermann Hesses Siddhartha läßt grüßen….

Ich hoffe und wünsche er kommt in gute Gewässer, in die auch wir später eintauchen werden.

In diesem Gedenken /Gedanken hoffe auch ich ihn wiederzufinden /erspüren /zusehen im Fluss des Lebens.

Auf dieses Wiedersehen freue ich mich.

Georg /Papa

0
06. März 2021 | Kategorie Georgs Blog

Das wichtige 19 Loch ..

Meine Schwiegermutter ist seit ein paar Tagen fertig geimpft.

Meine Mutter erhält die zweite Impfung ebenfalls im Laufe der nächsten Woche.

Auch ein Großteil der über 80ig Jährigen im kleinen Ort Schlatt sind  fertig geimpft.

Ebenso höre ich aus dem nahen Umfeld , dass immer mehr Menschen aus Altenheimen, Kliniken und Risikogruppen geimpft werden und wurden.

Das lässt hoffen , dass trotz aller Diskussion um Fehler in Beschaffung und Organisation …

es einen Hoffnungsschimmer auf das Frühjahr und den Sommer gibt, dass immer mehr möglich ist.

Wegen mir, sollen

Luka Apps , Schnelltests usw.

dazu beitragen…..

auch Aussengastronomie wieder betreiben zu können.

Ich weiß um das Privileg des bisher freien Golfens,

aber auch da fehlt das sogenannte

19 Loch.☀️😎👌

Nach einer mehr oder weniger erfolgreichen Runde bei einem Glas zusammen sitzen,

das ist auch glückliches Golfer-Leben.

Nun den, die Politik bekommt genug Druck,

es doch noch auf das Frühjahr/Sommer hinzubekommen.

Freuen wir uns drauf….auf ein Glas auf der geöffneten Außen -Terrasse.

Euer Georg

und  Familie

und damit meine ich alle mit eingeschlossen.