Anselm Grün , eine Begegnung besonderer Art,.

 In Georgs Blog

3 Tage mit Anselm Grün verbringen zu dürfen, war etwas „Besonders“.
Dabei Menschen zu treffen, denen ähnliches oder gleiches Schicksal wie mir und meiner Frau wiedefahren war, außergewöhnlich.

Einen Menschen zu treffen, der in Wort und Schrift versucht, uns, diese Schicksale annehmen zu lassen, ist hilfreich und beruhigend zugleich.

Danke dafür.Uns hat es gut getan.

Anselm Grün ist einfach in seiner Art und doch so geistreich, was sich auch in seinen vielen Büchern wieder spiegelt.

Auch uns, wünschte er nach den drei Tagen eine ruhigere Seele, und mir viel Glück beim ersten Buch ..für die Menschen schreiben. Ich soll mir beim Schreiben immer ein Gegenüber vor Augen halten, das gespannt ist, was da kommt.
Es wird mir helfen , wenn es auch Markus nicht mehr zum Glück verholfen hat.

So gibt mir Markuses Leben und Seele,
und solche Begegnungen Kraft, dies im nächsten Jahr zusammen zu fassen, was ich in über 20 Jahren und zu guter Letzt vor 4 Monaten mit Sigrun meiner Frau autodidaktisch praktiziert habe, niederzuschreiben.
Werkzeuge in Bezug zur Depression und Trauma. Hilfreich und annehmbar, für jeden, der sich darauf einlässt.

Uns hat die Begegnung/Seminar ( Tod zur Unzeit) gezeigt, dass wir nicht alleine mit unserem Schicksal sind, und das es immer noch schlimmer kommen kann.

Nun denn, ich hoffe, ich kann genauso vielen Menschen damit helfen, wie es Anselm Grün geschafft hat.

Danke für die wunderbare Begegnung
Euer Georg

Recent Posts